Tomaten einkochen – 15 Varianten – Schnell & Einfach –

Tomaten einkochen

*Dieser Artikel befindet sich noch in der Bearbeitung. Schau demnächst nochmal vorbei!*

 

Das wünschen wir Jedem. Man ackert das ganze Frühjahr wie ein Bessener. Man bringt Saatgut aus, pikiert, pflanzt ein, hegt und pflegt und rennt jeden Tag zum Gießen in den Garten. Und siehe da, die Arbeit hat sich gelohnt. Es entstehen zuerst kleine grüne Früchtchen, die sich dann zu wunderschönen großen Tomaten ausbilden und nur darauf warten, gegessen zu werden. Hat hat man beim Anbau ein glückliches Händchen gehabt, kann man eine reiche Ernte einfahren. Aber was macht man dann mit den ganzen Tomaten?

Tomaten einkochen – Wie zu Oma’s Zeiten, nur noch feiner

Wir erfinden das Rad nicht neu – Ganz im Gegenteil, wir graben es wieder aus! Denn wir sind große Fans vom Einkochen und Vorräte anlegen. Von gefüllten Speisekammern und kleinen Pantrys, die man mit Stolz und Freude nach und nach anlegt, um dann im Winter von den eigenen leckeren Vorräten naschen zu können.

Also, her mit den besten Varianten, wie man Tomaten einkochen kann!

Schreibe einen Kommentar

*