Tomate Ferline F1

Tomate Ferline F1

Rund, fest und vorwiegend fleischig – das zeichnet die Tomate Ferline aus. Diese Sorte ist besonders tolerant gegenüber Krankheiten (allen voran die Braunfäule) und lässt sich gut im Gewächshaus, aber sogar auch im Freiland kultivieren. Auch in regenreichen Regionen lässt sie sich gut anbauen und liefert sogar in sehr nassen Sommern guten Ertrag.

Die Tomate Ferline bildet runde, typisch rote Früchte in mittlerer Größe an bis zu 30cm langen Rispen. Sie haben den typischen Tomatengeschmack, ohne dabei zu süß oder herb zu schmecken. Die Früchte machen sich gut im Salat, als Brotbelag oder als substanzhaltige Einlage für Suppen.

Erntezeit: Juli – Oktober | Wachstum: Stabtomate 1,50-2,00m | Reifezeit: Ca. 70 Tage


 

Schreibe einen Kommentar

*